Curriculum vitae
Dr. med. Axel Kment

Medizinstudium

1964-1970
Ludwig-Maximilian-Universität München
Medizinalassistent
1971-1972
Krankenhaus Fürstenfeldbruck
Chirurgie, Gynäkologie
1972
Krankenhaus Harlaching, München
Innere Medizin, Neurologie
1972
Approbation
1972
Promotion
Wissenschaftlicher Assistent
1972-1974
Physiologisches Institut LMU München,
Nierenphysiologie
1975-1982
Klinikum Großhadern, Med. Klinik I
Kardiologie, Pneumologie, Nephrologie, Innere Medizin
1982
Facharzt Innere Medizin
1985
Facharzt für Kardiologie
Oberarzt
1982-1983
Diakonissenkrankenhaus Stuttgart
Kardiologie Innere Medizin
1983-1985
Klinikum Ingolstadt, Kardiologie
Pneumologie ,Nephrologie, Innere Medizin
Chefarzt
1986-2009
Krankenhaus GmbH Weilheim Schongau
Krankenhaus Weilheim, Herz-Gefäßzentrum,
Innere Medizin
seit 2009

Gemeinschaftspraxis
mit Frau Dr. med. Birgit Bassler

seit 2010
Präventionszentrum Ammersee
Kardiovaskuläre-Präventivmedizin DGPR

Aktivitäten in Fachgesellschaften – Berufsverbänden

> BDI Bund Deutscher Internisten

> DGK Dtsch. Ges. für Kardiologie

> DGPR Dtsch. Ges. für Prävention und Rehabilitation von Herzkreislauferkrankungen

> DEGAG Dtsch. Ges. für arterielle Gefäßsteifigkeit, Mitarbeit im Vorstand

> BNK Bund niedergelassener Kardiologen

Berufliche Aktivitäten

> Bayerische Landesärztekammer: Prüfarzt für Kardiologie 1999-2009

>.Aktive Teilnahme am Kardio-Trekking für Patienten

> Kooperation mit dem Institut für Prävention und Rehabilitative Sportmedizin, TU München,
..Olympiazentrum

> Wiss. Untersuchungen zur arteriellen Gefäßsteifigkeit und arteriellen Endothelfunktion bei
..Vorstufen der.Arteriosklerose